top of page

Lübbecke ist eine mittlere kreisangehörige Stadt in Ostwestfalen-Lippe, wirtschaftlich stark und mit einer lebendigen Stadtgesellschaft. Die Wirtschaftsbetriebe Lübbecke GmbH (WBL) ist eine 100%iges Tochterunternehmen der Stadt Lübbecke und anerkannter Ausbildungsbetrieb.

 

Im wechselnden Saisonbetrieb betrieben wir ein Hallenbad und ein Freibad. Das Freibad wird derzeit grundlegend saniert und in großen Teilen neu errichtet. Die Fertigstellung ist bis Ende 2023 vorgesehen. Die Sanierung des Hallenbades wird im Anschluss ab 2024 erfolgen. Wir pflegen ein gutes Verhältnis zu unseren Kundinnen und Kunden, so dass wir auf Sicherheitspersonal und Einlasskontrollen verzichten können. 

 

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams eine*n

 

Fachangestellte*n für Bäderbetriebe m/w/d

 

Ihre Aufgaben und Herausforderungen:

  • Beaufsichtigung des Badebetriebs

  • Überwachung der technischen Anlagen

  • Pflege- und Reparaturarbeiten

  • Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
     

Ihre Talente und Fähigkeiten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Bäderbetriebe oder Schwimmmeistergehilfe/Schwimmmeistergehilfin

  • Besucherorientiertes und sicheres Auftreten

  • Gute Kenntnisse im Bereich Bädertechnik

  • Zuverlässig und flexibel

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gewöhnt

  • Bereitschaft, im Schichtdienst und an Wochenenden zu arbeiten


Was noch wichtig ist:

 

Wir bieten Ihnen mehr als nur einen Job. Hier erwarten Sie:

  • ein unbefristeter, krisen- und zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem kollegialen Umfeld

  • eine sinnstiftende Tätigkeit für die Menschen in unserer Stadt

  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld

  • eine faire und sichere Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Erfahrungsstufen und Tarifsteigerungen

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie Zusatzversorgung (Betriebliche Altersversorgung)

  • Sonderzahlungen nach dem TVöD, wie Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld und leistungsorientierte Bezahlung

  • eine verlässliche 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie kann die Stelle grundsätzlich geteilt werden, allerdings ist eine Besetzung während der Öffnungszeiten sicherzustellen. Nach dem Landesgleichstellungsgesetz werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Bewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Ihre fachlichen Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet gerne der Betriebsleiter Herr Knickmeier von der WBL, Telefon 05741 276–156. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereichsleiter Hauptverwaltung Herrn Kelle von der Stadt Lübbecke, Telefon 05741 276-132

Fotolia_66960957_Subscription_Monthly_XL.jpg

Ausbildung

Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Die Wirtschaftsbetriebe Lübbecke suchen zum 1. August 2023 einen Auszubildenden zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d).

Wasser ist Dein Element? Du bist Teamfähigkeit und in Konfliktsituationen behältst Du einen kühlen Kopf und findest schnell Lösungen? Du bist nicht menschenscheu und freust Dich ihre Freizeit positiv zu gestalten? 

Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss oder besser? Dann freut sich unser Team auf Dich!
 

woman-422546_1920_edited.jpg

Was machen Fachangestellte für Bäderbetriebe:

  • Beaufsichtigung und Betreuung der Badegäste

  • Überwachung der technischen Anlagen zur Wasseraufbereitung

  • Messen der physikalischen und chemischen Inhaltsstoffe des Wassers

  • Erteilung von Schwimmunterricht und Durchführung von Aquafitness-Kursen

  • Vor- und Nachbereitung der Freibadsaison

  • Pflege der Grünanlagen

  • Instandhaltung der technischen Gebäudeausstattung

  • Mitwirkung bei Verwaltungsaufgaben und der Öffentlichkeitsarbeit über Social Media

  • Umsetzung von Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit im Bad
     

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und wird sowohl im Hallenbad Lübbecke sowie im Freibad Gehlenbeck durchgeführt.
Neben der Ausbildung im Betrieb wird der schulische Teil an dem Carl-Severing Berufskolleg in Bielefeld durchgeführt. Auf dem Stundenplan in der Berufsschule stehen

  • Dienst- und Verwaltungsaufgaben

  • optimale Besucherbetreuung

  • Grundlagen der wirtschaftlichen Betriebsführung

  • Hilfeleistung in Notsituationen, Gesundheitslehre

  • Schwimmlehre

  • Bädertechnik
     

Was verdienst du während der Ausbildung?

1. Jahr 1.068,26 Euro
2. Jahr 1.118,20 Euro
3. Jahr 1.164,02 Euro

 

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Aktuell befinden wir uns in der Planungsphase für die Sanierung unserer beiden Bäder. Nach deiner Ausbildung bieten wir dir somit gute Übernahmechancen in eine unbefristete Anstellung in die dann neuen Bäder der Wirtschaftsbetriebe Lübbecke.
 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schick deine Bewerbungsunterlagen an info(at)wbl-luebbecke.de Sobald wir deine Bewerbungsunterlagen gesichtet haben, werden wir uns bei dir melden!
 

Hast du noch Fragen zur Ausbildung bei der WBL GmbH?
Unsere junge Meisterin für Bäderbetriebe beantwortet Dir deine Fragen gerne. Schreib ihr einfach eine E-Mail : K.Westphal(at)wbl-luebbecke.de

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams eine*n

Mitarbeiter*in für Kasse und Reinigung m/w/d

 

Ihre Aufgaben und Herausforderungen

 

Sie sind erste Ansprechperson und Anlaufstelle für alle Besucher*innen des Hallen- und Freibades und tragen so ganz wesentlich zur Außendarstellung der Wirtschaftsbetriebe Lübbecke bei. Die Tätigkeit beinhaltet unter anderem

  • die Verantwortung für die Kassenführung im Schwimmbad

  • die Einlasskontrolle und Erfassung der Einlässe

  • das Erteilen von Auskünften an Kundinnen und Kunden

  • Reinigungstätigkeiten

  • die Pflege der Grünanlagen

  • den Verkauf von Speisen und Getränken im Kiosk des Hallenbades

Ihre Talente und Fähigkeiten

  • Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit

  • Freundliches kundenorientiertes Verhalten und eine positive Ausstrahlung auch in hektischen Zeiten

Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden, ist Voraussetzung. Der Einsatz erfolgt grundsätzlich an Werktagen in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr und an Wochenend- und Feiertagen in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr nach vorgegebenem Schichtplan. Innerhalb der Sommersaison wird eine entsprechende Flexibilität erwartet.

 

Was noch wichtig ist

 

Wir bieten Ihnen mehr als nur einen Job. Hier erwarten Sie

  • ein unbefristeter, krisen- und zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem kollegialen Umfeld

  • eine sinnstiftende Tätigkeit für die Menschen in unserer Stadt

  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld

  • eine faire und sichere Bezahlung nach Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Erfahrungsstufen und Tarifsteigerungen

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie Zusatzversorgung (Betriebliche Altersversorgung)

  • Sonderzahlungen nach dem TVöD, wie Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld und leistungsorientierte Bezahlung

  • verlässliche Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub 

Die Stelle ist in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

 

Ihre fachlichen Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet gerne der Betriebsleiter Herr Knickmeier von der WBL, Telefon 05741 276–156. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereichsleiter Hauptverwaltung Herrn Kelle von der Stadt Lübbecke, Telefon 05741 276–132.

bottom of page