top of page
Suche
  • Autorenbildfknickmeier

»Hey, nicht mit Schuhen an den Beckenrand«

»Hey, nicht mit Schuhen an den Beckenrand« wird es in diesen Tagen nicht mehr im Freibad heißen. Nur noch ein kleiner Teil des Nichtschwimmerbereichs ist übrig. Der Bagger verlädt die letzten Reste, auf denen 50 Jahre lang viel gespielt und geplanscht wurde.


Am Schwimmerbecken steht eine große Betonkreissäge zur Verfügung. Sie wird den oberen Beckenkopf innerhalb der nächsten Tage mit einer Genauigkeit von wenigen Millimetern um ca. 60 cm verkürzen.


Die verbleibenden Wände dienen als Stützstruktur für das neue Edelstahlbecken.

202 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page